Fluffige Hanf-Zitronen Muffins selber backen | Glow420

Fluffige Hanf-Zitronen Muffins selber backen - Gesunde Leckerbissen für zwischendurch.

Du möchtest bei deinem Besuch beeindrucken, deinen Freunden eine Freude bereiten oder dich einfach selbst verwöhnen mit gesunden Leckerbissen ? Dann haben wir genau das Richtige für dich! Saftig, locker und zitronig-frisch.

Je nach Variation kannst du das Rezept - für originalen Spacecake flavour - auch mit Cannabisbutter machen. Ob du dabei CBD-Blüten oder THC-haltige Blüten verwendest, bleibt dir überlassen. ;-)

Hier gehts zum Rezept: Cannabisbutter selber machen - in fünf einfachen Schritten.

Neben dem mit ca. 50% für ein pflanzliches Protein extrem hohen Proteingehalt machen der hohe Anteil an Fettsäuren und Ballaststoffen das Hanfprotein zu einer unglaublich interessanten Zutat für eine ausgewogene und vitale Ernährung.
Auf die Schnelle zauberst du so eine kleine gesunde Nascherei für dich und deine Gäste.

Ganz nebenbei schmecken die Muffins auch noch himmlisch - wie zitronige Hanf - Wölkchen, die beim Hineinbeißen schon einen wohligen Genuss auslösen.

 

Mit unserem Rezept gelingen dir die Hanf- Zitronen Muffins im Handumdrehen:

Zubereitungszeit: 30 min | 185°C – Ober-/Unterhitze – 10-15 min

Zutaten:

  • 200g Weizenmehl (Type 405)

  • 200g Zucker

  • 1 Pkg Backpulver

  • eine Prise Salz

  • 2-3 EL Glow Hanfprotein mikrofein

  • 170 ml Wasser

  • 120 ml flüssige Cannabis-Butter (oder 120ml Sonnenblumenöl)

  • eine Zitrone (Schale und Saft)

Anleitung:

    1. Heize den Ofen auf 185° Ober- Unterhitze vor.

    2. Vermische alle trockenen Zutaten miteinander in einer großen Schüssel. Siebe Klümpchen heraus, falls notwendig.

    3. Mit einem Handrührgerät zuerst Wasser, dann das Öl bzw die vorgewärmte, handwarme Cannabisbutter unterrühren. Notfalls kann man auch einen Rührbesen verwenden.

    4. Zitrone in heißem Wasser baden, bevor die Zitronenschale abgerieben wird - nur Gelbes, sonst wird’s bitter. Roll anschließend die Zitrone hin und her, um den Saft leichter auspressen zu können.

    5. Den Zitronensaft zum Teig hinzufügen, durchrühren und in kleine Muffinförmchen geben.

    6. Bei 185°C je nach Größe der Muffinförmchen ca. 10-15 Minuten lang bei Ober-/Unterhitze in den Backofen geben und warten, bis die Muffins goldgelb gebacken sind.

       

      Viel Spaß beim Naschen und Guten Hunger ! 🧁

       

      Hat dir der Artikel gefallen ? Teile ihn mit deinen Freunden !